„…neulich in Klein Barringen, Neuharden“ Teil 6

Miro fährt sich mit den Händen über sein Gesicht, wischt die Tränen weg, die unablässig über seine Wangen rollen. Von den Umstehenden kommt kein Laut. Es scheint, als ob sie sogar vergessen haben zu atmen. Da fährt Miro fort, ganz leise und alle beugen sich vor, um auch ja nichts zu verpassen: „ Als sie weg waren, bin ich auf den Heuboden. Ich wollte nach den Frauen schauen, wollte ihnen helfen…doch da war der Rauch schon so dicht, dass ich keine Luft mehr bekam, die Flammen schlugen hoch und die Hitze,…diese Hitze…ich konnte nicht weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.